Berater Ski

Ski-Helme

Falls Sie sich nicht sicher sind, müssen Sie zur Ermittlung ihrer Größe lediglich ihren Kopfumfang messen. Hierzu legen sie einfach ein Maßband knapp oberhalb der Augenbrauen und der Ohren um den Kopf herum und lesen den Umfang ab.

Hier finden Sie unsere Skihelme.

Ski-Brillen

Skibrillen-Scheiben mit einem Polarisationsfilter minimieren Blendungen von glatten/nassen Schnee- oder Eisflächen. Durch die polarisierende Wirkung dieser speziellen Beschichtung werden gefährliche Situationen, die oft durch Blendungen entstehen, nahezu ausgeschlossen. Da im Gebirge die UV-Strahlung besonders intensiv ist und Schnee die Strahlung noch zusätzlich ins Auge reflektiert, ist eine Skibrille in der Regel auch mit einem UV-Schutz versehen.

 Eine Anti-Beschlag-Beschichtung (auch: Anti-Fog-Beschichtung) auf der Innenseite der Scheibe soll

 Bei eingeschränkten Sichtverhältnissen - zum Beispiel bei Nebel - können speziell eingefärbte Gläser die Sicht erleichtern, da sie Kontraste verstärken. Gelb getönte Gläser sind vor allem bei Nebel und Schneefall hilfreich. Bei intensivem Licht helfen stärker getönte oder verspiegelte Gläser.

 Bei Doppelscheibenbrillen schützen zwei übereinanderliegende Scheiben den Skifahrer vor Verletzungen bei Stürzen und Kollisionen. Geht die äußere Scheibe bei einem Aufprall kaputt, schützt so noch die zweite Scheibe. Doppelscheibenbrillen haben auch den Vorteil, dass sie weniger schnell beschlagen als Brillen mit einer Scheibe.

Hier finden Sie unsere Skibrillen.